31.03.2017

Studieren? Wenn ja: was und wo?

Studieren? Wenn ja: was und wo?
(c) Hochschule Mittweida

Studieninformationstag an der Hochschule Mittweida am 1. April 2017

Die schriftlichen Abiturprüfungen stehen vor der Tür. Den Vorbereitungen dafür tut ein motivierender Ausblick auf das Danach sicher gut.

Am Samstag, dem 1. April  2017 gibt die Hochschule Mittweida Antworten auf diese Fragen. Professoren, Studierende, Mitarbeiter der Hochschule informieren und beraten mit offenen Armen und viel Sachverstand. Fünfzig Studienangebote in den Bereichen Technik, Naturwissenschaften, Informatik, Wirtschaft, Medien und Soziale Arbeit gibt es zu entdecken.

Alle Fakultäten präsentieren sich von 9:30 bis 14 Uhr zentral auf dem Campus im Studio B mit ihren Studienangeboten. Von hier aus führen studentische Guides in die Labors und Studios mit vielen Forschungs- und Praxisprojekten, die das Studium in Mittweida spannend und dicht dran am späteren Berufsleben machen: zum Beispiel Mitfahren im E-Auto, die Biotechnologie, die Trainingsfabrik, den „formula student“-Rennwagen der Hochschule, die Hörfunk- und Fernsehstudios im Medienzentrum und vieles mehr. Im Haus 1 am Technikumplatz stellen Professoren in kurzen und knackigen Vorträgen ihre Studiengänge und die entsprechenden Berufsfelder vor.

Auch das neue Forschungszentrum des Laserinstitut Hochschule Mittweida steht am Samstag – ausnahmsweise – allen Besuchern offen. Die Wissenschaftler aus Mittweida gehören zu den führenden in Deutschland und erforschen neue Einsatzfelder des Lasers in der Materialbearbeitung.

Informationen gibt es auch über die neuen Angebote an der Hochschule Mittweida, zum Beispiel: „OrientMINT“. Das Orientierungsstudium richtet sich an Neugierige, die sich für die sogenannten MINT-Berufe interessieren, also die derzeit so stark gesuchten Spezialisten im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Die Hochschule Mittweida will damit ab kommendem Wintersemester Studieninteressierten die Chance geben, über zwei Semester in verschiedene MINT-Studienrichtungen einzutauchen. Das sind zwei Semester Zeit, die eigenen Stärken und Vorlieben zu finden – um dann zu entschieden, in welcher Richtung es weitergehen soll.

Alle Angebote am Studieninformationstag im Überblick:
www.hs-mittweida.de/studieninformationstag

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.

0 Kommentar(e)

 
nach oben